Abteilung Attacke: Die Skialpin-Mannschaft des GEG

von Michael Jaesrich

Abteilung Attacke: Die Skialpin-Mannschaft des GEG

Michael Jaesrich

Am Freitag den 2. Februar machten sich insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler des Graf-Eberhard-Gymnasiums auf nach Oberjoch (Allgäu), um am württembergischen Abfahrts-Finale teilzunehmen. Betreut wurden beide Teams von unserer jungen Kollegin Stefanie Betz, die seit zwei Jahren die Skifahrer am GEG betreut.

In Oberjoch angekommen, bereiteten sich unsere Skiasse konzentriert und angespannt auf den kommenden Wettbewerb vor. Unsere GEGler traten in zwei geschlechtergemischten Teams a sechs Läufern in der jahrgangsoffenen Wettkampfklasse II (Riesenslalom) an. Jeweils die besten vier Ergebnisse der Teams flossen dann in die Teamwertung ein. Nachdem die Wolken im Laufe des Tages aufgerissen und die ersten, durchaus ermutigenden, Ergebnisse vorlagen, löste sich die Stimmung unter den Urachern zunehmend. Bei insgesamt 115 Teilnehmern zeigte sich schnell, dass unsere beiden Teams vorne mitfahren konnten. Letztendlich gelang es unserer ersten Manschaft Platz vier und der zweiten Mannschaft Platz acht zu erobern. Wirklich einordnen kann man das Ergebnis unserer GEG-Teams aber erst, wenn man weiß, dass die ersten drei Teams durchweg vereinsgebundene Skirennläufer aufboten. Und so sind wir alle Stolz auf unsere Rennläufer und gratulieren von Herzen zu diesem guten Ergebnis.

Besonders erfreulich ist, dass mit Bastian Bock ein GEGler zudem einen Sonderpreis als Klassen- und Tagesschnellster erringen konnten. Alles in allem also eine überaus erfolgreiche Ausfahrt. Zudem hatten alle Teilnehmer Spaß und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

Die Teams im Einzelnen

  • Mannschaft 1:              Mannschaft II
    • Bastian Bock (10a)       Lars Buchfink (8a)
    • Luca Füllemann (J1)     Marit Epple (10a)
    • Luisa Wurster (10a)      Nina Braunstein (J1)
    • Lea Münzing (J1)         Mathis Schöllhammer (J1)
    • Lisa Epple (J1)             Emil Schmid (J1)
    • Manuel Buchfink (J2)   Pascal Streicher (J1)

 

Einzelergebnisse

  • Luisa Wurster, Platz 13 (von 39 platzierten Mädchen) mit 7,23 sec Rückstand auf das schnellste Mädchen
  • Lea Münzing, Platz 14 (von 39 platzierten Mädchen) mit 7,47 sec Rückstand auf das schnellste Mädchen
  • Lisa Epple, Platz 16 (von 39 platzierten Mädchen) mit 7,94 sec Rückstand auf das schnellste Mädchen
  • Nina Braunstein, Platz 19 (von 39 platzierten Mädchen) mit 8,79 sec Rückstand auf das schnellste Mädchen
  • Marit Epple, Platz 20 (von 39 platzierten Mädchen) mit 8,81 sec Rückstand auf das schnellste Mädchen

 

  • Bastian Bock, Platz 1 (von 66 platzierten Jungs)
  • Luca Füllemann, Platz 13 (von 66 platzierten Jungs) mit 5,37 sec Rückstand auf den schnellsten Jungen
  • Manuel Buchfink, Platz 14 (von 66 platzierten Jungs) mit 5,59 sec Rückstand auf den schnellsten Jungen
  • Pascal Streicher, Platz 24 (von 66 platzierten Jungs) mit 8,60 sec Rückstand auf den schnellsten Jungen
  • Lars Buchfink, Platz 29 (von 66 platzierten Jungs) mit 9,62 sec Rückstand auf den schnellsten Jungen
  • Emil Schmid, Platz 36 (von 66 platzierten Jungs) mit 11,08 sec Rückstand auf den schnellsten Jungen

 

Zurück