Alternativer Text

Herzlich Willkommen

Das GEG Bad Urach ist ein allgemein bildendes Gymnasium mit naturwissenschaftlichem und sprachlichem Profil. In der 5. Klasse wird die Grundschulfremdsprache Englisch fortgeführt. In Klasse 6 beginnt die 2. Fremdsprache mit Französisch oder Latein. Im naturwissenschaftlichen Profil folgt ab Klasse 8 das Hauptfach Naturwissenschaft und Technik, im sprachlichen Profil die 3. Fremdsprache Spanisch.



Allgemeines zur Schule

Das Graf-Eberhard-Gymnasium (GEG) Bad Urach ist ein allgemeinbildendes, städtisches Gymnasium, das sehr schön - am Fuße der schwäbischen Alb - gelegen ist.

Zur Zeit wird es von fast 900 Schülern besucht. Das Bad Uracher Gymnasium kann auf eine lange Schulgeschichte zurückblicken, seit 1972 kann das Abitur dort abgelegt werden. Vor dem Bau der Schule in den 70er Jahren war die frühere Lateinschule in den Gebäuden der Wilhelmschule in der Innenstadt Bad Urachs untergebracht. Der Namensgeber der Schule ist Graf Eberhard im Barte, Herzog von Württemberg, der seinen Wohnsitz im Bad Uracher Schloss hatte.

„Durch individuelle Schwerpunkte zur eigenständigen Persönlichkeit“

Wenn Kinder sich in ihrer Klasse und an der Schule wohl fühlen, wenn sie strukturiert arbeiten, und wenn sie dabei zugleich gefördert wie auch gefordert werden, dann gelingt die Lernatmosphäre für die gesamte Lerngruppe. Jedes einzelne Kind kann sich darin gut entwickeln. Deshalb begegnen wir der wachsenden Heterogenität der Schülerschaft mit vielfältigen Maßnahmen der individuellen Förderung. Für die Unterstufe zählen dazu in Mathematik sowie in den Fremdsprachen die Teilungs- und Intensivierungsstunden, in denen in kleinen Gruppen auf die Bedürfnisse der einzelnen Schülerinnen und Schüler eingegangen wird. Hausaufgabenbetreuung und Lese-Rechtschreibförderung sind weitere Angebote, um unseren jüngeren Schülerinnen und Schülern ein verlässliches und solides Fundament für Mittel- und Oberstufe zu geben. Ab der Mittelstufe gibt es unter anderem fachbezogene Sprechstunden bei Lehrkräften, die Betreuung durch Mentoren sowie die Sommerschule.

Die Kinder treffen am GEG auf zahlreiche Impulse und Angebote, um sich in unterschiedlichen Bereichen zu erfahren. Ob Theaterspielen oder Technik, Kunst oder Informatik, Chor, Orchester oder Gartenbau – jede Schülerin, jeder Schüler kann in diesen Arbeitsgemeinschaften individuell Schwerpunkte setzen und dabei zu einer eigenständigen Persönlichkeit reifen. Durch Austauschprogramme erweitern sich Horizonte: Unsere Partnerschulen sind in Frankreich, England, Taiwan und Tschechien, zudem organisieren wir einen Sprachaufenthalt in Spanien.

Die wichtige Entscheidung über die Wahl des Studienfachs und des Berufziels wird durch die Vielzahl aufeinander abgestimmter Veranstaltungen von Klasse neun bis zwölf vorbereitet. Bei allen Aktivitäten rund um die Berufsorientierung werden Eigenständigkeit und Selbstverantwortung entwickelt. Dabei arbeiten wir eng mit den Unternehmen der Region zusammen und stellen den Bezug zu außerschulischen Lernorten her. Für dieses Konzept wurde das GEG mehrfach mit dem BoriS-Berufswahlsiegel ausgezeichnet.


Allgemeine Unterrichtszeiten

Stunde Beginn Ende
1. Std. 7.40 Uhr 8.25 Uhr
2. Std. 8.25 Uhr 9.10 Uhr
1.Pause* 9.10 Uhr 9.30 Uhr
3. Std. 9.30 Uhr 10.15 Uhr
4. Std. 10.20 Uhr 11.05 Uhr
2. Pause 11.05 Uhr 11.15 Uhr
5. Std. 11.15 Uhr 11.55 Uhr(!)
6. Std. 12.00 Uhr 12.45 Uhr
7. Std. 12.55 Uhr 13.40 Uhr
8. Std. 13.45 Uhr 14.30 Uhr
9. Std. 14.35 Uhr 15.20 Uhr
10. Std. 15.25 Uhr 16.10 Uhr
11. Std. 16.15 Uhr 17.00 Uhr
* In der 1. Pause darf der Bereich um das Lehrerzimmer nicht betreten werden.

Wichtige Ansprechpartner

Von wem erhalte ich Unterstützung?

  • Beratungslehrer:
    Dirk Albrecht
  • Schulsozialarbeit:
    Inge Beck
  • Oberstufenberatung:
    Andreas Müller
    Andreas Müller
    Jochen Schalt
    Jochen Schalt
  • Suchtprävention:
     Carolin Fischer
    Carolin Fischer
  • Lernmittel (Bücher):
    Christoph Nörr
  • Sekretariat:
    Inge Rieker
    Inge Rieker
    Margret Schmutz
    Margret Schmutz
  • Hausmeister:
    Peter Waimer
    Peter Waimer
Frau Rieker - Sekretärin Graf-Eberhard-Gymnasium

Frau Rieker
Sekretärin

Tel.: (07125) 1440 -10
info@gegbu.de

Kontaktformular

Bei allgemeinen Fragen zum Graf-Eberhard-Gymnasium steht Ihnen unser Schulsekretariat gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.