Coaching4Future - Das Tor zur Zukunft öffnen

von Admin

von Michael Jaesrich

Alle vier Dozenten haben selbst ein Studium im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) abgeschlossen und können dementsprechend konkret aus der Praxis berichten und Fragen aus erster Hand beantworten. Natürlich sollte es nicht nur bei trockenen Vorträgen bleiben. Ein Ziel der Coaching4Future-Kampagne ist ja, die vielfältigen Anwendungsfelder naturwissenschaftlicher Fertigkeiten lebendig darzustellen. So hatten die Dozenten eine ganze Reihe Exponate mit im Gepäck (digitale 3D-Brillen, moderne Werkstoffe, technisch veredelte Textilien und vieles mehr) und präsentierten das eine oder andere spannende Experiment.

Die einzelnen Veranstaltungen dauerten ca. anderthalb Stunden, im Anschluss bestand die Möglichkeit Fragen zu stellen. So wurde über weiterführende Studiums- und Ausbildungsmöglichkeiten, aber auch über die aktuellen Karriereaussichten berichtet.

Alles in allem eine sehr gelungene Aktion im Rahmen der vielfältigen Berufsvorbereitung am GEG. Vielleicht ist jetzt dem ein oder anderen ein MINT-Licht aufgegangen.

Zurück