Förderverein lädt zur Matinee mit Volker Rausenberger

von Friedemann Schlumberger

Förderverein lädt zur Matinee mit Volker Rausenberger

Matinee mit Volker Rausenberger

Auch in diesem Schuljahr lädt der Förderverein des Graf-Eberhard- Gymnasiums wieder zu seiner traditionellen Frühstücksmatinee ein. Für den künstlerischen Beitrag konnte Volker Rausenberger gewonnen werden. Er stammt aus Hülben und ist Absolvent unserer Schule (Abijahrgang 1988). Seitdem hat er sich mit dem Akkordeon einen Namen in der Musikwelt gemacht.

Nach seinem Studium in Trossingen, Würzburg und Toronto hat Rausenberger sehr erfolgreich an diversen hochkarätigen Wettbewerben teilgenommen und gleichzeitig kontinuierlich weiter studiert. Auch als musikalischer Leiter und Dirigent des Freiburger Akkordeonorchesters sowie als Dozent im In- und Ausland machte er sich einen Namen.

Die Besucher der Matinee können sich somit auf einen musikalischen Leckerbissen freuen. Der Künstler wird ein breit gefächertes Programm, von klassisch bis modern, anbieten.

 

Die Veranstaltung mit Volker Rausenberger findet am 3. Februar 2019 in der Mensa des Graf-Eberhard-Gymnasiums statt. Um 10 Uhr beginnen wir mit einem leckeren Frühstücksbuffet, bevor dann ab 11 Uhr der musikalische Teil folgt. Karten zum Preis von 18 € gibt es bis 31. Januar 2019 im Vorverkauf über das Sekretariat der Schule (Telefon: 07125/144010 oder info@gegbu.de). Wer schon in den nächsten Wochen zugreift, kann die Karten noch zu Weihnachten verschenken.

Zurück