Unsere Kicker verteidigen ihren Titel

von Michael Jaesrich

Unsere Kicker verteidigen ihren Titel

Julian Aißlinger&Michael Jaesrich

Die Fußball-Kreismeisterschaft im Rahmen des“ Jugend trainiert für Olympia – Wettbewerbs“ fand dieses Jahr bereits in der zweiten Schulwoche in Reutlingen statt und wurde erstmals  in Form eines Turniers ausgetragen; in der Wettkampfklasse III traten neben dem Team des GEG Bad Urach auch die Mannschaften des AEG und des HAP-Grieshaber-Gymnasiums aus Reutlingen, des FSG Pfullingen und der GMS Pliezhausen an.

Auf Grund der frühen Turnieransetzung war es den Teams nicht möglich, sich längerfristig auf die anstehenden Spiele vorzubereiten. Für die Jungs vom GEG war dies aber kein Problem; im Gegenteil: Die erfolgreiche Trainingsarbeit, die unser Teamcoach Julian Aißlinger bereits im letzten Jahr geleistet hatte, sollte sich wiederum auszahlen.  

Während sich die GEGler im ersten Spiel gegen das AEG aus Reutlingen noch recht schwer taten und sich auf Grund mangelnder Chancenverwertung mit einem Unentschieden begnügen mussten, konnten in den beiden folgenden Spielen durch schönes und schnelles Kombinationsspiel zwei hochverdiente Siege eingefahren werden.

Im letzten Spiel gegen das HAP-Grieshaber-Gymnasium aus Reutlingen kam es schließlich zum Finale um den Gruppensieg und damit auch um die Kreismeisterschaft. Trotz eines schnellen Rückstandes zeigten die Uracher Jungs, dass sie an diesem Tag den anderen Schulen im spielerischen Bereich überlegen waren. Sie ergriffen die Initiative und drehten verdient das Spiel, wobei sie neben einem tollen Teamgeist auch eine hervorragende Moral bewiesen. Mit zehn Punkten und einem Torverhältnis von 18:2 !!! sicherte sich das GEG-Fußball-Team verdient den Turniersieg und damit das Recht im Finale des Regierungspräsidiums antreten zu dürfen.

Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert unseren Kickern und dankt Julian Aißlinger für seinen Einsatz.

 

Zurück