Zum Klettern und Klönen

von Admin

Zum Klettern und Klönen

von Michael Jaesrich

Möglich wurde die Anschaffung des gut 20 000 Euro teuren Objekts durch eine finanzielle Gemeinschaftsleistung der Schulgemeinschaft sowie zahlreicher Sponsoren. Die SMV hatte Gelder aus der letzten Schulrepublik beigesteuert, der Elternbeirat und der Förderverein machten beträchtliche Summen locker und viele kleine und größere Spenden von Privatleuten und Firmen ermöglichten die Investition in den Schulhof, dessen Attraktivität damit einmal mehr erhöht werden konnte. Ein besonderer Dank ging von Rainer Bürck, dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins, an einige Schüler, die elf Tonnen Kies in den Untergrund einschaufelten und an den Hausmeister Peter Waimer, der die Arbeiten tatkräftig unterstützt hatte.

Zurück