EBERHARD - Im Lichte der Jahrhunderte

von Michael Jaesrich

Die Ausstellung und die Szenische Lesung, die Sie am 18. Mai am Graf-Eberhard-Gymnasium erleben können, entstanden im Zuge unserer Geschichte-AG an der Schule. Wir wollten genauer wissen wer unser Namensgeber eigentlich war und vor allem wie und warum sein Andenken über Jahrhunderte in Württemberg so gepflegt wurde.

Neben Informationen über das Leben und Wirken des berühmtesten württembergischen Herrschers, wollen wir dem Publikum vor allem vor Augen führen, was die nachfolgenden Generationen aus Eberhard gemacht haben.

Wie wurde an ihn erinnert, welche Eigenschaften und Taten wurden hervorgehoben, welche verschwiegen. Können wir den historischen Eberhard überhaupt noch fassen?

Wenn diese Fragen Ihr Interesse geweckt haben, dann sind Sie am Donnerstag den 18. Mai ganz herzlich an das Graf-Eberhard-Gymnasium Bad Urach (Im Lichthof) eingeladen. Die Szenische Lesung beginnt um 19:00 Uhr. (Eintritt frei)

Ort: Lichthof des Graf-Eberhard-Gymnasiums

Zurück