Unsere Arbeitsgemeinschaften

Auf dieser Seite findest Du zuerst eine Übersicht, die das Angebot an Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2018/19 an unserer Schule zeigt.

Darunter werden die einzelnen AGs in einer Tabelle aufgeführt und weiter unten finden sich nähere Beschreibungen zu einzelnen AGs.

Viel Spaß mit unserem vielfältigen AG-Angebot!

AG-Angebot im Schuljahr 2017/18

AG Leiter/in Zeit Ort Zielgruppe
6er/7er-Chor Frau Wagener-Mühleck Do, 6. Std. 807 Klassen 6/7
Bandworkshop Herr Allmendinger Fr, 14:00 (nach Absprache) 602 alle
Bigband Frau Kern Fr, 7. Std. 807 alle
DELF Frau Beck Mo, 7.Std. 506 Klassen 8-10
Fit in Deutsch Frau Donoth Do, 13:00 - 13:45 Uhr siehe Aushang Klassen 5+6
Fußball 1 Herr Aißlinger Di, 7. Std. Ermstalhalle Klassen 5+6
Fußball 2 Herr B. Müller Mo, 7. Std. Ermstalhalle Klassen 8-10
Garten Frau Isert-Brucker Di, 7. Std. Pausenhof, bei der großen Uhr ab Klasse 5
großer Chor Frau Cremer Di, 6. Std. 807 ab Klasse 8
Handball Herr Albrecht Di, 7. Std. Ermstalhalle Klassen 5-8
Höhlen Herr Engelhard nach Absprache nach Absprache alle
Kunst im Werkraum Frau Hörz Di + Do, 7.Std. Werkraum alle
Latein Herr Dr. Eicks Mo, 7. Std. nach Absprache ab Klasse 10
Magic Groove Box Frau Kern Do, 7. Std. nach Absprache alle
Mathe-Plus Frau Thume nach Absprache nach Absprache Klassen 9+10
MINT Herr Groß und Frau Redinger Mo 8.+9.Std (2-wöchig) R 307 Klassen 7-9
MINT 3D-CAD Herr Schwaigerer, create Zukunftslabor Mo 8.+9.Std (2-wöchig) R 201 Klasse 7
Orchester Herr Teufel Sa, 9:45 Uhr 807 alle
Robotik Herr Fischer Do, 7.Std. 203 Klasse 6
Schulsanitäter Frau Redinger & Herr Aißlinger 20. und 21.September H3 Metzingen / Sani-Raum (R 406) ab Klasse 7
Tanzen Frau Narr Do, 7. Std. Ermstalhalle alle
Theater 1 Herr Nörr Fr, 7./8. Std. 305 Klassen 5 - 8
Theater 2 Herr Dr. Eicks Fr, 8. + 9. Std. 310 ab Klasse 9
Volleyball 1 Frau Narr Mo, 7. Std. Ermstalhalle Klassen 6 - 8
Volleyball Herr Lingg Mo, 7. Std Ermstalhalle ab Klasse 9

Beschreibungen zu einzelnen Arbeitsgemeinschaften

Bandworkshop

Bandworkshop

Wie finde ich Mitglieder für mein Bandprojekt? Wo können wir proben? Wie schreibt man einen Song?

Das sind nur einige der Fragen, die sich junge Musikerinnen und Musiker stellen. Antworten darauf werden seit zwei Schuljahren am Graf-Eberhard-Gymnasium gegeben. Hier steht den Schülerinnen und Schülern ein voll ausgestatteter Proberaum zur Verfügung. Und sie werden von einem Lehrer betreut, der selbst langjährige Band- und Songwritererfahrung hat. Ein Mal pro Schuljahr haben die Schulbands – die, die den Bandworkshop besuchen und auch die, die auf eigene Faust proben – die Möglichkeit, einen Liveauftritt zu spielen und dabei ihre Lieder und ihr Können zu präsentieren. Die Bandnight am GEG. Sie hat bereits eine lange Tradition an dieser Schule und für viele Musikerinnen und Musiker war sie das Sprungbrett für eine musikalische Karriere nach der Schule.


Ansprechpartner für alle, die sich für den Bandworkshop interessieren oder die den Proberaum nutzen wollen ist Herr Allmendinger.

Der Bandworkshop findet freitags ab 14 Uhr statt. Termine werden nach Absprache mit den Interessenten vereinbart.

Neuigkeiten, Termine und Musiker- bzw. Bandgesuche siehe Anschlagtafel "Bands" neben dem Abi-Raum!

Beginn: Freitag, 12.Oktober

Bigband

Bigband

Im Schuljahr 2018/19 gibt es wieder eine Big Band am GEG.

Wir wollen gemeinsam Jazz-Stücke der Swing-Legenden (wie z.B. Count Basie, Duke Ellington oder Benny Goodman und damit die Musik der großen Bigband-Ära) musizieren und natürlich auch moderne Songs und Stilrichtungen wie Rock und Pop, Soul, Funk oder auch Latin. Alle interessierten SchülerInnen sind herzlich zur ersten Probe eingeladen. WANTED: Saxophon (Tenorhorn), Trompete, Posaune (Bariton), E-Gitarre, E-Bass, Kontrabass, Klavier, Keyboard, Schlagzeug.

Beginn: Fr, 21. September

Chor der Klassen 6 und 7

Chor der Klassen 6 und 7

Wenn ihr schon immer mal aktuelle Hits und Klassiker aus der Rock- und Popmusik selber auf die Bühne bringen wolltet, dann seid ihr im 6/7er Chor genau richtig! :-) Hier singen wir Lieder aus unterschiedlichen Kulturkreisen und in verschiedenen Sprachen, darunter viele englische Songs aus der Popmusik (mit Schlagzeugbegleitung ;-)! Wir präsentieren unser Können beim Weihnachtskonzert in der Amanduskirche und beim Sommerkonzert in Hülben. Alle Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 6 und 7 sind herzlich willkommen!

Beginn: Do, 20. September

Großer Chor

Großer Chor

Beginn: Di, 18. September

DELF

DELF

DELF - Was ist das überhaupt? Warum sollst du deine Mittagspause mit Französisch verbringen?

Hier kannst du ein weltweit anerkanntes Diplom erwerben, das deine Französischkenntnisse bestätigt. Dies geschieht auf vier unterschiedlichen Niveaus von A1 (in Klasse 7), A2 und B1 (-> AG) und B2 (im Neigungsfach Französisch). Die AG wendet sich somit vor allem an SchülerInnen der Klassen 8 – 10. Es geht um die vier Grundkompetenzen Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben, wobei in der AG das Hörverstehen und Sprechen im Mittelpunkt stehen. Anders als im Unterricht spielt die Grammatik und das Vokabellernen hier keine große Rolle. Jeder kann mitmachen und die Chance nutzen, das Fach Französisch mal von einer anderen Seite kennenzulernen.


Vorbesprechung: Mo, 24. September (Hier gibt es allg. Infos und es erfolgt die terminliche Aufteilung in A2- und B1-Niveau.)

Fit in Deutsch

Fit in Deutsch

Wenn du zu Hause noch eine andere Sprache als Deutsch sprichst und du Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen deiner Muttersprache und dem Deutschen entdecken möchtest oder einfach nur besser im Aufsatzschreiben und Verstehen von Texten werden möchtest, dann komm zur „Fit in Deutsch“-AG. In dieser AG wird spielerisch Deutsch gelernt und verbessert.


Beginn: Do, 20. September

Fußball

Fußball

Bewegung, Spiel, Wettkampf und Gemeinschaft stehen im Mittelpunt, wenn sich die Fußball-AG zum gemeinsamen Sporttreiben trifft. Hierbei wollen wir unsere technischen Fertigkeiten am Ball verbessern und uns als Gruppe auch im taktischen Bereich weiterentwickeln.


Beginn: Fußball 1: Di, 25.September; Fußball 2: Mo, 17.September

Garten

Garten

Wir alle brauchen Grün. Je wilder, je bunter, je vielfältiger – desto schöner.
Im Herbst schneiden wir Stauden zurück und stecken Tulpen, Narzissen und Krokuszwiebeln für den Frühling. Im Frühjahr und Sommer gießen wir die Blumen und jäten Unkraut. Ansonsten schauen wir dem Gras beim Wachsen zu und essen ein Eis.


Beginn: Di, 18. September

Handball

Handball

Das GEG-Gesundheitsministerium rät: „Spielen Sie Handball – es stärkt Ihre Abwehrkräfte!“Diesem Rat folgen wir jeden Dienstag in der 7.Stunde, wobei wir noch hinzufügen, dass das Schönste am Handball ist, dass man es eben nur als Team spielen kann; somit wollen wir auch in diesem Schuljahr wieder ein „Handballteam GEG“ bilden und unsere Lieblingssportart in den Schulalltag hineinnehmen.

Beginn: Di, 25. September

Höhlen

Höhlen

Ganz in unserer Nähe unter der Alb gibt es zahlreiche wilde Höhlen, deren Schönheit es zu entdecken gilt. Was macht die Höhlen-AG? Höhlen finden, in Höhlengänge kriechen, Höhlengänge erforschen und vermessen, Höhlenfotos machen: Tropfsteinen, Sinterbecken …, in Höhlenschächte abseilen, Höhlenklima untersuchen: Wasser, Luft, Temperatur…


Wie kommt man in die Höhlen-AG? Einfach bei Herrn Engelhard melden:  email: ed@geg-bu.de

Kunst im Werkraum

Kunst im Werkraum

Beginn: Di, 25. September

Latein

Latein

Für alle Schülerinnen und Schüler der Kursstufe mit fortgeschrittenen Lateinkenntnissen. In der AG wollen wir uns spielerisch, ohne Druck und jeglichen Prüfungszwang mit den Inhalten beschäftigen, die Gegenstand eines vierstündigen Neigungskurses sind: Höhepunkte, also gleichsam ‚Sternchen’stunden, der lateinischen Literaturgeschichte in Prosa und Poesie, es wird übersetzt, aber auch anhand von zweisprachigen Texten nach Herzenslust interpretiert.


Beginn: Termine nach Absprache

Magic Groove Box

Magic Groove Box

Der Cajón-Sound ähnelt dem eines Schlagzeugs. Die Cajón ist stabil und unverwüstlich, dabei ist sie leicht und damit einfach zu transportieren. In dieser AG steht der Bau eines modernen Musikinstruments im Vordergrund. Nach dem Bau wird das Spielen auf dem Instrument erlernt und in der Gruppe musiziert.

Die Cajón hat einen Materialwert von ca. 40€. Ihr dürft in der AG eure eigenen Cajóns für nur 15 € Selbstbaupreis bauen und erlernt dazu noch die spieltechnischen Grundlagen im Gruppenunterricht.


Beginn: Do, 20. September

Mathe-Plus

Mathe-Plus

Für alle Mathe-Begeisterten

Mkid

Mkid

Hierfür kann man sich nicht mehr anmelden, denn die Teilnehmer wurden bereits in Klasse 5 ausgewählt

MINT

MINT

Bist Du neugierig und interessierst dich für Naturwissenschaften und Technik? Wolltest Du schon immer mal richtig experimentieren und eigenen Ideen nachgehen? Die MINT AG bietet Raum für eigene Experimente und Projekte. Geforscht wird entweder nach eigener Idee oder nach Anleitung mit Betreuung. Dieses Jahr wollen wir Zaubertricks einüben und mit Mathematik erklären, aber auch eine autonome Gießanlage für die Schulpflanzen bauen und programmieren. Natürlich findest du in der MINT AG auch Unterstützung für die Teilnahme an Wettbewerben wie der Science Olympiade, Decemax oder Jugend Forscht!


Beginn: Mo, 17. September

MINT 3D-CAD

MINT 3D-CAD

Du hast doch bestimmt schon etwas vom „3D-Druck“ gehört: Dabei werden Produkte mit Hilfe des Computers entwickelt und anschließend in speziellen Verfahren tatsächlich „ausgedruckt“. Das tolle dabei ist, das kannst auch Du!
In der 3D-CAD lernst mit Hilfe eines speziellen Programms die computergestützte Produkteentwicklung und kannst dir beispielsweise deinen eigenen USB-Stick oder ein Schmuckstück entwerfen und als Produkt fertigen lassen. Wenn Du neugierig bist und Lust hast, kommt doch einfach zur Infoveranstaltung.

Die Termine werden bekannt gegeben.


Termine: von Oktober bis Januar

Orchester

Orchester

Erste Besprechung: Do, 20. September in der großen Pause

Robotik

Robotik

Wir konstruieren und programmieren EV3-Roboter mit Lego-Mindstorms sowie dem Weltraum-Erweiterungsset und schicken sie auf Erkundungstour.


Beginn: Di, 25. September

Schulsanitäter

Schulsanitäter

 

Blutende Nasen, verstauchte Knöchel und andere Unfälle…weißt du was zu tun ist? Mit und ohne Vorkenntnis - jeder Schüler ab der 7. Klasse ist herzlich willkommen im Sani-Team! Fit gemacht werdet ihr durch eine praxisnahe Erste Hilfe-Ausbildung. Der Erste Hilfe Kurs wird vom 20. bis 21. September in der Kletterhalle H3 in Metzingen stattfinden. Neben dem Erlernen von Theorie und Praxis für den Sani-Alltag soll der Spaß natürlich auch nicht zu kurz kommen.


Vortreffen: Do, 13. Sept. oder Fr, 14. Sept. jeweils in der großen Pause

Tanzen

Tanzen

Beginn: Do, 20. September

Theater 1

Theater 1

Hast du Lust Theaterluft zu schnuppern? Du hast noch nie auf einer Bühne gestanden? Oder du bist schon theatererfahren? Egal, komm vorbei.
Wir starten mit Schulbeginn in eine neue Theaterproduktion. Nach einem ersten Kennenlernen lesen wir das Stück, verteilen die Rollen und erarbeiten uns dann die einzelnen Figuren. Anschließend starten wir mit unseren Proben und führen am Ende ein Stück auf. Stattfinden wird das auf der Bühne im Lichthof.


Beginn: Fr, 21.September

Theater 2

Theater 2

Für alle Schülerinnen und Schüler ab Kl. 9, die Interesse und Freude am Theaterspielen haben. Bereitschaft zu gelegentlichen Proben außerhalb der Unterrichtszeit (auch an Wochenenden) erforderlich.

Geplant sind eine dreitägige Theaterfreizeit im Frühjahr und Aufführungen gegen Ende des Schuljahrs.

Volleyball 1

Volleyball 1

Du begeisterst Dich für Volleyball? Du wolltest schon lange pritschen, baggern und blocken lernen und am Netz angreifen, wie die Großen? Dann komm in die Volleyball-AG der Unter- und Mittelstufe! Alles was Du brauchst sind bequeme Sportkleidung und Hallenschuhe, die nicht abfärben. Keine Sorge - wir fangen ganz von vorne an und zeigen Dir von den Spielregeln über die Grundtechniken alles, was Du im Volleyball können und wissen musst, um Spaß zu haben.


Beginn: Mo, 17. September

Volleyball 2

Volleyball 2

In der Volleyball AG werden die Techniken Pritschen, Baggern, Aufschlag, Angriffschlag und Block in verschiedenen Spiel- und Übungsformen geübt.
Aus dem Spiel in Kleingruppen (2:2 / 3:3) soll das Großfeldspiel entwickelt werden. Dabei werden wir die wichtigsten Regeln und Taktiken kennenlernen.


Beginn: Mo, 17. September