Fußballmannschaft des GEG holt die Kreismeisterschaft nach Bad Urach

von Admin

Fußballmannschaft des GEG holt die Kreismeisterschaft nach Bad Urach

von Julian Aißlinger

Mit dem Wissen, dass sich lediglich der Erstplatzierte für das RP-Finale qualifizieren wird, begannen die Uracher Jungs das erste Spiel mit dem Vorhaben, aus einer sicheren Defensive heraus den Gegner mit schnell vorgeführten Angriffen unter Druck zu setzen. Als diese Idee bereits in der zweiten Spielminute durch ein unglückliches Eigentor gescheitert war, stemmte sich das gesamte Team gegen die drohende Niederlage und konnte das hart umkämpfte Spiel durch eine tolle Teamleistung  noch mit 2:1 für sich entscheiden. In den folgenden Spielen zeigte sich schnell, dass das GEG nicht nur als Team super funktionierte, sondern einigen Gegner auch im spielerischen und taktischen Bereich weit überlegen ist. Es folgten drei relativ ungefährdete Siege, sodass vor dem letzten Spiel der Turniersieg nur noch theoretisch in Gefahr war. Auch in der letzten Begegnung zeigte sich nach einem etwas hektischen Start, dass die Uracher Defensive sehr gut eingestellt ist und die Offensive keine große Zahl an Chancen benötigt, um Tore zu erzielen.
Mit fünf Siegen aus fünf Spielen und lediglich zwei Gegentoren konnten die Jungs auch Urach bei der Siegerehrung den Pokal des Kreismeisters verdient entgegennehmen.

Zurück