GEG-Luft geschnuppert

von Michael Jaesrich

GEG-Luft geschnuppert

Michael Jaesrich

Nach einer musikalischen Einstimmung durch die neu zusammengestellte Big Band unter Leitung von Kathrin  Kern, begrüßte der Schulleiter Friedemann Schlumberger unsere Gäste. Er wies darauf hin, dass die aktuellen Noch-Viertklässler vielfältige Wahlmöglichkeiten haben und sich dementsprechend genau überlegen sollen, welches Angebot für sie das passende ist. Dann könne man, entsprechend unseres Schulmottos Attempto, wagemutig und neugierig das Abenteuer weiterführende Schule anpacken.

Dass sportliches Engagement bei uns groß geschrieben wird, bewiesen die Mädchen von der HipHop-Tanz-AG. Die kreative Choreographin und die Begeisterung der Tänzer ließen manch einen Zuschauer rhythmisch mitwippen. Auch die drei Schülersprecher Yusuf Djiram, Emelie Luft und Luca Winterstein stellten kurz ihre Arbeit vor und teilten danach die Viertklässler in Kleingruppen ein, die von älteren Schülern des GEG durch das Schulhaus geführt wurden. Auf diese Weise konnten die interessierten Kinder einen ganz direkten Einblick ins Schulleben gewinnen. Im Fachbereich Chemie konnten die Schnuppernden Centstücke in „Goldmünzen“ verwandeln, bei den Sprachen erste Schritte im Französischen, Spanischen oder Lateinischen unternehmen und in der Digelehalle einen anspruchsvollen Parcour bewältigen. Das GEG präsentierte sich bei strahlendem Sonnenschein von seiner goldenen Seite und offenbarte die Vielfalt der Betätigungsfelder an unserer Schule.

Doch auch die Eltern erhielten die Gelegenheit das Schulhaus in kleinen Gruppen näher zu erkunden und ihre Fragen an die führenden Lehrer zu stellen. Einen gemütlichen Ausklang fand die rundum gelungene Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen in der Mensa, wo sich auch einige Eltern von derzeitigen GEGlern eingefunden hatten, die gerne Fragen beantworteten.

Wir hoffen viele unserer jungen Besucher im nächsten Schuljahr in unserer GEG-Familie begrüßen zu dürfen!

Zurück