Jugend trainiert für Olympia

von Admin

Jugend trainiert für Olympia

Das GEG Bad Urach erfolgreich bei „Jugend trainiert für Olympia – Gerätturnen“

Nachdem die Gerätturner- und Turnerinnen des Graf-Eberhard-Gymnasiums das Kreisfinale im Januar 2016 in Pliezhausen gewonnen hatten, qualifizierten sich alle 3 Mannschaften durch diese Siege für das Finale auf Regierungspräsidiumsebene, das am 17. Febr. 2016 in Meßstetten stattfand.

Beim WK II der Mädchen waren 8 Mannschaften am Start, die um den Einzug ins Landesfinale kämpften. Die GEG- Mädchen turnten gut und konzentriert die P7 Übungen an den 4 Geräten Sprung, Balken, Stufenbarren und Boden und landeten zum Schluss etwas enttäuscht auf dem 2. Platz. Sie mussten die Turnerinnen des Gymnasiums Balingen mit 1.7 Punkten Vorsprung vorbeiziehen lassen.

Die GEG-Turner im WK III/1 kämpften mit viel Selbstvertrauen an den 4 Geräten und konnten schließlich den 2. Platz erzielen. Sie hatten gegen die viel stärkeren Turner des Joachim-Hahn-Gymnasiums Blaubeuren keine Chance, so dass diese sich wohlverdient für das Landesfinale im März 2016 qualifizierten.

Die jüngsten GEG-Turnerinnen im WK IV/1 turnten leistungsstark und sicher ihre Übungen der P5- Stufe und konnten sich so souverän gegen die 7 gegnerischen Mannschaften durchsetzen. Die GEG-Mädchen gewannen den Wettkampf deutlich mit 4,6 Punkten Vorsprung vor dem Gymnsium Ebingen und wurden mit der Goldmedaille und einer Urkunde belohnt. Leider endet der WK IV/1 auf RP-Ebene, so dass es trotz Sieg keinen Einzug ins Landesfinale gibt.

  • Im WK II Mädchen turnten: Carina Kraiser, Antonia Schwarz, Valerie Burdukov, Marga Hinderer, Alicia Reichecker.
  • Im WK/III/1 Jungen turnten: Aaron Göbel, Manuel Gaßner, Julian Frommel, Tiago Pereira, Toni Plamitzer.
  • Im WK IV/1 Mädchen turnten: Mara Gaßner, Luna Eberle, Carla Meinschien, Sarah Baun

Zurück