Neuankömmlinge am GEG

von Allmendinger

Neuankömmlinge am GEG

von Michael Jaesrich

Herzlich willkommen geheißen wurden am Dienstag den 13. September 91 neue Schülerinnen und Schüler am Graf-Eberhard-Gymnasium. Aufregung, Vorfreude, vielleicht auch ein wenig Anspannung lag in der Luft, als sich gegen acht Uhr die neuen Fünftklässler im Bonhoeffer-Haus Bad Urach versammelten. Wobei angemerkt werden muss, dass auch die anwesenden Eltern und Großeltern offensichtlich erfasst wurden von diesem wichtigen Schritt im Schulleben ihrer Sprösslinge.
Eröffnet wurde die Begrüßungsfeier mit einem gemeinsamen Gottesdienst, den engagierte Zehntklässler selbst gestalteten. Nachdem der Chor die „Neuen“ persönlich-musikalisch begrüßt hatte, übernahm Direktor Friedemann Schlumberger die offizielle Begrüßung. So langsam wurde es aber Zeit auch ganz konkret ins Schulleben einzutauchen. Und so wurden die Neuen „Fünfer“ von Konrektorin Susanne Kiesel in ihre künftigen Klassen eingeteilt und zusammen mit den neuen Klassenlehrern auf Erkundungstour ins Graf-Eberhard-Gymnasium geschickt.
Wir hoffen nun, dass alle Schülerinnen und Schüler den ersten Tag genossen haben, Sorgen zerstreut wurden und richtig Lust auf die nächsten Tage gewachsen ist.
Das ganze Gymnasium heißt Euch herzlich Willkommen und wünscht einen guten Start!

Zurück