Schnuppertag

von Admin

Auf Entdeckungstour am Graf-Eberhard-Gymnasium

Auf großes Interesse bei den derzeitigen Viertklässlern und ihren Eltern stieß der Schnuppernachmittag des Graf-Eberhard-Gymnasiums am Dienstag letzter Woche. Viele Grundschüler und ihre Eltern folgten der Einladung an das Uracher Gymnasiums, um mehr über die Schule, den gymnasialen Bildungsweg und das Schulleben am GEG zu erfahren.

Nach einer musikalischen Einstimmung durch den Chor der fünften Klassen unter Leitung von Joachim Teufel, begrüßte der Schulleiter Herr Schlumberger die Gäste. Dass sportliches Engagement bei uns groß geschrieben wird, bewiesen die Mädchentanzgruppe der 8d von Uschi Hammer und die Zumba-AG von Alexandra Donoth. Die kreativen Choreographien und die Begeisterung der Tänzer ließen manch einen Zuschauer rhythmisch mitwippen. Auch die drei Schülersprecher stellten kurz ihre Arbeit vor und teilten danach die Viertklässler in Kleingruppen ein, die von älteren Schülern des GEG durch das Schulhaus geführt wurden. Auf diese Weise konnten die interessierten Kinder einen ganz direkten Einblick ins Schulleben gewinnen. Im Fachbereich Chemie konnten die Schnuppernden Centstücke in „Goldmünzen“ verwandeln, bei den Sprachen erste Schritte im Französischen, Spanischen oder Lateinischen unternehmen und bei den Geographen konnte man mit Hilfe von Google-Maps in Sekunden von Australien bis zum eigenen Haus ins Ermstal reisen.

Doch auch die Eltern erhielten die Gelegenheit das Schulhaus in kleinen Gruppen näher zu erkunden und ihre Fragen an die führenden Lehrer zu stellen. Einen gemütlichen Ausklang fand die rundum gelungene Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen in der Mensa, wo sich auch einige Eltern von derzeitigen GEGlern eingefunden hatten, die gerne Fragen beantworteten.

Wir hoffen viele unserer jungen Besucher im nächsten Schuljahr in unserer GEG-Familie begrüßen zu dürfen!

Zurück