Sporttag der Klassen 8

von Admin

Sporttag der Klassen 8

Wieder einmal fand der legendäre Sporttag der Klassenstufe 8 statt. Alle freuten sich schon Tage vorher darauf. Dann war es endlich soweit. Wir begrüßten uns mit coolen und individuellen Schlachtrufen wie: 8c goad ab wie Schnitzel! oder: Du bist Hipster, du bist Styler, du weißt doch selber, 8b ist geiler! Dann wärmten sich alle zusammen zur Musik auf. Selbst die Lehrer waren hoch motiviert. Dann gingen die witzigen und coolen Spiele los! Superjump war das erste Spiel, dabei musste jeder 3x so weit wie möglich springen. Mit meilenweitem Vorsprung gewann 8-Black (8b). Danach ging es rasant weiter mit dem nächsten Spiel. In der Tauzieharena gab jeder Teilnehmer sein Bestes. Bei push the egg musste ein Rugby-Ei gedribbelt werden. Darin waren die Fußballer sehr gut, obwohl es sehr schwer war den anderen nicht in die Quere zu kommen. Es machte allen Spaß, egal ob man gewann oder verlor. Es gab sogar Extrapunkte für tolle Plakate, Kleidung oder Schminke. Schüleraussagen zu dem Spiel Moon-Hopper (auf einem Petziball eine Strecke zurücklegen) war: „Es war schwer sich auf dem Ball zu halten, hat aber Spaß gemacht.“ Auch das Publikum fand es witzig und unterhaltsam. Es gab natürlich auch eine Pause. Hungrig stürzten sich alle aufs Buffet, zu dem viele etwas mitgebracht haben. Bei Kokosnusstransport sahen alle wie Äffchen an Lianen aus. Die Teilnehmer mussten den Ball mit den Füßen in ein Hütchen befördern. Die Stimmung war super. Dann war Seilspringen angesagt. Dabei hatten die Ropeskipper einen klaren Vorteil. Hier gewann die Klasse 8d. Das nächste Spiel war ein Eierlauf. 2 Schüler hatten zusammengebundene Füße und mussten einen Tischtennisball auf einem Löffel transportieren, da man nicht sagen konnte wer gewinnt gab es keinen Favoriten. Selbst der Schuldirektor Hr. Schlumberger schaute noch eine Weile zu. Es gab noch ein Special-Dart, bei dem verschiedene Gegenstände in einen Kasten geworfen wurden. Dies war nicht ganz einfach. Eine Schüleraussage war: Das war so cool! Ich hab getroffen. Das Elefantenspiel machte einige ziemlich schwindelig, da man um eine Stange rennen musste und anschließend um ein Hütchen. Manche torkelten, andere fielen sogar hin. Als das letzte Spiel beginnt wird es noch einmal spannend. Es ist eine Art Fußball mit Petziball, wobei der Körper aber nur von der Hüfte aufwärts benutzt werden darf. Alle wollen noch einmal siegen und Punkte sammeln. Zum Spaß gab es dann noch eine Kleiderstaffel. Hierbei gewannen die Lehrer, die bei diesem Spiel mitmachten. Die Endplätze waren: 4. Dream-C (8c) 3. A-Team (8a) 2. The Black (8d) 1. 8-black (8b) Der Preis für alle Klassen war eine Freistunde.

Zurück