Termine

Terminübersicht »

May 11

Nachtermine der schriftlichen Abiturprüfung

May 14

BOGY-Schullandheim 10a und 10c

May 24

Fachpraktische Abiturprüfung Sport

May 26

Christi Himmelfahrt

May 27

Beweglicher Ferientag

Jun 04

Pfingstferien

Jun 20

Studienfahrten Kl.11

Jun 21

Finanzforum (3.-6. Std.; Kl.12)

Jun 23

Bekanntgabe der Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfung

Jun 30

Mündliches Abitur am GEG

Jul 04

Mündliches Abitur am GEG

Jul 05

Sommerkonzert (Rietenlauhalle Hülben)

Jul 16

Abiball (Schillerhalle Dettingen)

Jul 19

Zeugniskonferenzen

Jul 22

50km-Wanderung

Jul 25

50km-Wanderung (Alternativtermin)

Jul 25

Mini-WM

Jul 27

Letzter Schultag

1./2. Std.: Unterricht nach Plan / CleanUp-Aktion

während 2. Std.: Beginn der Vollversammlung

ab ca. 10 Uhr: große Pause

4. Std.: Klassenlehrer/innen bzw. gemeinsame Zeugnisausgabe Kl. 11 durch Oberstufenberater

Jul 28

Sommerferien 2022

Neuigkeiten

Neuigkeiten filtern Alle NeuigkeitenSMV

von

Begrüßung der neuen Fünfer

Am Dienstag, 14.09.21, dürfen wir endlich unsere neuen Fünftklässler begrüßen. Pandemiebedingt findet die kleine Begrüßungsfeier in zwei Gruppen in der Ermstalhalle statt:
Die Klassen 5a und b beginnen um 8.00 Uhr mit einem kurzen ökumenischen Schulanfangsgottesdienst. Wer daran nicht teilnehmen möchte, kommt erst um 8.25 Uhr zum schulischen Teil der Begrüßungsfeier dazu (Ende ca. 8.50 Uhr). Die Kinder gehen von dort ...

von

Endlich Schulstart!

Am Montag starten die Klassen 6-12 um 7.40 Uhr in den ersten Schultag. Die ersten drei Schulstunden werden vom Klassenlehrerteam gestaltet, danach beginnt der Unterricht nach Stundenplan. Für die Klassenstufen ...

von

Die Ferien neigen sich dem Ende zu…Ein Ausblick:

Nach und nach sind zunehmend Lehrer und Lehrerinnen am GEG anzutreffen, die sich den Vorbereitungen für das kommende Schuljahr widmen; die Schülerinnen und Schüler dürfen natürlich noch eine weitere Woche die Wonnen der großen Ferien genießen, aber vielleicht fragt sich doch der ein oder andere, wie es übernächste Woche weitergehen wird.

An dieser Stelle sei so viel verraten;-)

Mitte der Woche wird die Schulleitung einen ausführlichen Elternbrief veröffentlichen, der alle wichtigen Informationen, den anstehenden Schuljahresbeginn betreffend, enthalten wird. Auch die Infos für unsere neuen Fünftklässler (Ablauf der 5er-Begrüßung) werden auf der Homepage und über den entsprechenden Elternbrief kommuniziert werden.

Zur besseren Planung hier die wichtigsten Daten zu den Stundenplanrastern/Mittagsschule:

Mittagsschule wird für Klasse 5 dienstags und donnerstags stattfinden.

Für Klasse 6 dienstags und donnerstags (mittwochs kann auf Wunsch die Ganztagesbetreuung besucht werden).

Für Klasse 7 dienstags und donnerstags (montags kann auf Wunsch die Lernzeit besucht werden).

Für Klasse 8 montags und donnerstags.

Für Klasse 9 montags und mittwochs.

Für Klasse 10 dienstags und donnerstags.

Die genauen Stundenpläne erhalten die SuS wie gewohnt am ersten Schultag.

 

Das ganze GEG-Team freut sich schon riesig, bald wieder viele motivierte Schülerinnen und Schüler begrüßen zu dürfen!

von

Ferienreif

Das vergangene Schuljahr war wahrlich kein Zuckerschlecken und entsprechend froh sind wohl alle Beteiligten - Schüler, Eltern und Lehrer- dass wir nun in die verdiente Sommerpause gehen dürfen. Trotz all der erfahrenen Widrigkeiten und Herausforderungen sind wir aber auch stolz, dass das vergangene Schuljahr als Gemeinschaft relativ gut überstanden wurde und viele neue Prozesse und Abläufe im Schulleben etabliert werden konnten.

Und so wurde das ausklingende Schuljahr auch noch mit einigen herausragenden Veranstaltungen beendet. Die Abiturienten verabschiedeten sich im Zuge eines sehr gelungenen Abischerzes und mit einer wundervollen Vollversammlung wurden die Sommerferien am letzten Schultag standesgerecht eingeleitet.

 

Allen GEGlern seien erholsame Sommerferien gewünscht!

 

von

Abitur 2021

Von Herzen gratulieren wir unseren 95 Abiturientinnen und Abiturienten, die allen Coronawirren zum Trotz, ihre Prüfungen erfolgreich gemeistert haben. Am vergangenen Dienstag wurden nun die Zeugnisse im Rahmen des Abiballs feierlich verliehen.

Lange war unklar, ob ein großer Abiball überhaupt durchführbar sein würde. Die Regeln zur Eindämmung der Pandemie sind streng und es war eine Herkulesaufgabe, geeignete Örtlichkeiten zu finden und ein entsprechendes Sicherheits- und Hygienekonzept zu entwickeln.

von

What a sucess!

Wir freuen uns ungemein, dass mit der Zehntklässlerin Sara Sen eine unserer Schülerinnen beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen eine hohe Platzierung erreichen konnte. Seit vielen Jahren nimmt das GEG an diesem anspruchsvollen Wettbewerb teil und entsprechend stolz sind wir,  auch im „Corona-Schuljahr“ wieder eine Preisträgerin vermelden können.

Sara, die in der Wettbewerbssprache Englisch angetreten ist, musste sich insbesondere digital engagieren und ein eigenes Video zum Thema „Good climate, bad climate“ produzieren und einreichen. Ihre Leistungen schätzte die Jury hoch ein und so wurde ihr der 2. Landespreis zuerkannt.

Bei einem Teilnehmerfeld von mehr als 400 Schülern ist das eine beeindruckende Leistung, zu der die ganze Schulgemeinschaft gratuliert!

 

 

 

von

In die Ferien gekickt!

Die Pandemie hat die Durchführung  vieler Veranstaltungen im (fast) vergangenen Schuljahr erschwert bzw. verhindert: Schullandheime und Sportturniere mussten abgesagt werden, Exkursionen konnten in den allermeisten Fällen gar nicht stattfinden. Entsprechend stolz sind wir nun auf unsere SportkollegInnen, die in dieser Phase der Corona-Entspannung kurzentschlossen gehandelt und für die Klassenstufen fünf und sechs  jeweils ein spontanes Fußball bzw. Königsballturnier organisiert haben.

von

Auch im Coronajahr bricht die DELF-Tradition nicht ab!

Am vergangenen Montag wurden Schülerinnen und Schülern der Klassen 7, 9 und 10 feierlich ihre  hart erarbeiteten DELF-Diplome verliehen. Begrüßt durch Ilse Beck, die seit Jahren dafür sorgt, dass am GEG viele Schüler über den Unterricht hinaus ihre Französischkenntnisse vertiefen, begann die Zeremonie. Die Diplome übergab Konrektorin Susanne Kiesel, die in einer kurzen Ansprache betonte, wie wertvoll die Dokumentation der eigenen Bemühungen sei und dass diese Form der Prüfung, durchgeführt von französischen Muttersprachlern, eine realitätsnahe Rückmeldung über die eigenen Fähigkeiten vermittle. Das DELF (Diplôme d’études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat und belegt  entsprechende Kenntnisse  der französischen Sprache. Ausgestellt wird das DELF-Diplom vom französischen Bildungsministerium.

Die Siebtklässler haben ihre Vorbereitungen im Zuge der DELF-AG absolviert und erhielten nun das Diplom der Niveaustufe A1, die Neunt- und Zehntklässler erreichten mit den Diplomen der Niveaustufe B1 gar die höchste an Schulen zu erwerbende Auszeichnung.

Musikalisch umrahmt wurde der kleine Festakt durch mehrere  grandiose Klavierstücke, vorgetragen von Sophia Moschina. Insgesamt war es äußerst beeindruckend zu sehen, welche Talente durch die Hallen des GEG wandeln und wir hoffen, dass auch in den kommenden Jahren viele unserer Schüler solch anspruchsvolle Zusatzleistung vollbringen.

von

Sommermahd im Einklang mit der Natur!

Um die Artenvielfalt der Flora und Fauna unseres Schulgütles möglichst zu schützen bzw. diese sogar zu fördern, verzichten wir am GEG darauf, unsere Streuobstwiese schon im Frühjahr oder gar mehrmals zu mähen. Nur so können wirklich alle Pflanzen aussamen und entsprechenden Lebensraum für Insekten und Vögel bieten. Der extrem verregnete Sommer hat die Mahd in diesem Jahr dann aber doch lange herausgezögert und die Blicke wanderten zunehmend nervös zum Kalender: Können wir noch vor den Sommerferien mähen und abrechen?

Letzte Woche war es dann so weit. Von gutem Wetter konnte zwar nicht die Rede sein, aber unsere Freiwilligen der Klassen 10c und 10d ließen sich von Nieselregen nicht schrecken, radelten tapfer zum Gütle und machten sich unter der Anleitung der Begleitlehrer (Andre Zahn, Barbara Schwarz, Michael Jaesrich) frohgemut ans Werk. Das Mähen selbst war recht schnell erledigt, doch das Abrechen der Mahd und der Transport zu den beiden Hängern gestaltete sich durchaus mühsam. Entsprechend stolz können nun alle Beteiligten sein; die Mähaktion 2021 ist erledigt und der ökologisch sinnvollen Weiterentwicklung unseres kleinen Paradieses steht nichts mehr im Weg!

von

Volle Bandbreite im Bandraum

Schon lange gab es Stimmen, die eine Umgestaltung des doch arg tristen Bandraums am GEG anmahnten, doch die Einschränkungen des vergangenen Jahres verzögerten alle Planungen ein ums andere Mal. Umso mehr freut es uns, dass sich vor kurzem eine kleine Gruppe Unermüdlicher gemeinsam mit Gesine Goldberg an den Bandraum gewagt und kurzentschlossen ein komplettes Makeover fabriziert hat.