Termine

Terminübersicht »

May 11

Nachtermine der schriftlichen Abiturprüfung

May 14

BOGY-Schullandheim 10a und 10c

May 24

Fachpraktische Abiturprüfung Sport

May 26

Christi Himmelfahrt

May 27

Beweglicher Ferientag

Jun 04

Pfingstferien

Jun 20

Studienfahrten Kl.11

Jun 21

Finanzforum (3.-6. Std.; Kl.12)

Jun 23

Bekanntgabe der Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfung

Jun 30

Mündliches Abitur am GEG

Jul 04

Mündliches Abitur am GEG

Jul 05

Sommerkonzert (Rietenlauhalle Hülben)

Jul 16

Abiball (Schillerhalle Dettingen)

Jul 19

Zeugniskonferenzen

Jul 22

50km-Wanderung

Jul 25

50km-Wanderung (Alternativtermin)

Jul 25

Mini-WM

Jul 27

Letzter Schultag

1./2. Std.: Unterricht nach Plan / CleanUp-Aktion

während 2. Std.: Beginn der Vollversammlung

ab ca. 10 Uhr: große Pause

4. Std.: Klassenlehrer/innen bzw. gemeinsame Zeugnisausgabe Kl. 11 durch Oberstufenberater

Jul 28

Sommerferien 2022

Neuigkeiten

Neuigkeiten filtern Alle NeuigkeitenSMV

von

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!

Sehr stolz sind wir auf unsere Schülerin Fidelia Dax, die beim diesjährigen Schülerwettbewerb „Unterwegs zwischen Baden-Württemberg und dem östlichen Europa“ im Bereich „Künstlerische Arbeiten“ teilgenommen und einen Preis gewonnen hat. Fidelia konnte die Jury mit einer spannenden Fotomontage überzeugen und erhielt vergangene Woche ihre Urkunde aus den Händen  unserer Schulleiterin Susanne Müller.

 

von

Freude spenden – Vom Ermstal in die Welt

Vor fast zwei Jahren verabschiedete sich unser ehemaliger Schulleiter Friedemann Schlumberger in den wohlverdienten Ruhestand. Dieses einschneidende Ereignis wurde unter anderem von Projekttagen zum Thema „BeGEGne der Vielfalt“ und einem großen Schulfest umrahmt. Von Anfang an war klar, dass etwaige Überschüsse dieser Festivitäten für soziale Zwecke bzw. karitative Einrichtungen gespendet werden sollten. Umso glücklicher waren wir, dass unsere Veranstaltungen bei sommerlichen Temperaturen durchweg gut besucht waren und wir mehr als 5000€ Gewinn verbuchen konnten.

Auf diese Weise bleiben uns nicht nur unvergessliche Erinnerungen, sondern bestand auch die Möglichkeit, an verschiedenen Stellen Gutes zu tun.

von

Malgré Corona! – DELF-Prüfungen am GEG

Obwohl gerade die außerunterrichtlichen Aktivitäten vom Pandemiegeschehen hart getroffen wurden, konnten wir auch in diesem besonderen Jahr wieder eine große Anzahl von Schülerinnen und Schülern für die Teilnahme an den DELF-Prüfungen gewinnen. Das DELF-Diplom (Diplôme d’études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat und belegt den unterschiedlichen Niveaustufen entsprechende Kenntnisse der französischen Sprache. Ausgestellt wird das DELF-Diplom vom französischen Bildungsministerium.

 

von

Wie es nach den Pfingstferien weitergeht!

Die aktuellen Infektionszahlen stimmen zuversichtlich und wir freuen uns sehr, dass wir ab Montag 07. Juni mit dem Regelbetrieb starten können. Konkret bedeutet dies, dass alle Schülerinnen und Schüler von Klassenstufe 5 - 12, die die Test- und Maskenpflicht akzeptieren, in Präsenzunterricht an die Schule zurückkehren dürfen.

Die Abstandsregel im Klassenzimmer ist aufgehoben, die Wegeführung und die sonst üblichen Lüftungs- und Hygieneregeln behalten natürlich weiterhin ihre Gültigkeit. Eltern, deren Kinder auch weiterhin nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, müssen die Schulleitung schriftlich (per Mail) darüber informieren. Die Entscheidung weiterhin auf den Präsenzunterricht zu verzichten, ist dann verbindlich bis zu den Sommerferien. Für schriftliche Leistungsmessungen gilt die Teilnahmepflicht, ggfs. in einem gesonderten Raum.

Insgesamt gilt, dass wir weiter vorsichtig sein müssen, um großflächige Quarantänefälle oder Infektionen zu vermeiden. Wir bitten also alle, nicht nachlässig zu werden und sich an die Hygieneregeln zu halten.

 

Pausenregelungen/Aufsicht/Regeln:

Es gelten wieder die Pausenregelungen vom Schuljahresbeginn, d.h. die Klassenstufen 5-7 nutzen in der ersten großen Pause die Pausenbereiche und die Mensa, die Klassenstufe 8-12 in der zweiten Großen Pause. In der ersten Woche nach den Ferien bietet die Mensa in begrenztem Rahmen Pausensnacks und die Kioskware an. Ein Aufenthalt in der Mensa ist nur für den Einkauf zulässig. Ab dem 14. Juni besteht dann auch wieder die Möglichkeit ein warmes Mittagessen zu bestellen und dieses vor Ort, an entsprechend markierten Klassentischen, zu verzehren.

Die Oberstufenbibliothek kann wieder von Klasse 11 und 12 gemeinsam genutzt werden.

Es gilt nun auch wieder die Handyregelung, d.h. das Handy darf im Unterricht nur mit Genehmigung der Lehrkraft und ansonsten nur im jeweiligen Pausenbereich genutzt werden.

 

Testungen:

Der neue Testplan befindet sich auf der Nextcloud im jeweiligen Klassenordner. Sollte jemand einen eigenen Test mitbringen wollen, muss das vorher bei der Schulleitung angemeldet werden.

Die Dokumentation der Tests erfolgt im Tagebuch. Jeder Lehrer, der eine Klasse testet, vermerkt dies im Klassenbuch und notiert die fehlenden Schülerinnen und Schüler. Sollte ein Schüler beim Test fehlen, muss er/sie sich an dem Tag, an dem er/sie wieder an der Schule ist, beim Fachlehrer der ersten Stunde melden. Dieser führt dann einen Test durch und vermerkt dies im Tagebuch/Kursbuch. Diese Regelung gilt auch für die Kursstufe. Schülerinnen und Schüler, die vollständig geimpft oder genesen sind, müssen dies im Sekretariat nachweisen und sind dann von der Testpflicht befreit.

 

Leistungsmessungen:

Klasse 11: Die Klausuren finden nun wieder im Rahmen des regulären Unterrichts statt.

Klasse 5-10: Vorrang haben weiterhin die notwendigen Hauptfach-KAs (s. Infobrief zum Ferienbeginn)

 

Sportunterricht:

Es findet wieder regulär Sportunterricht statt, wobei dabei besondere Hygiene- und Abstandsregeln gelten. Soweit das Wetter es zulässt, wird der Unterricht im Freien stattfinden.

 

Nun freuen wir uns auf den nächsten Montag und dass sich Schule auch mal wieder als solche anfühlt!

 

 

von

Liebe geht durch den Magen

Nach mehr als 15 Jahren wurde am Donnerstag die gute Seele unserer Schulmensa Gudrun Ostertag in den Ruhestand verabschiedet. Obwohl die derzeitige Pandemie die Durchführung einer angemessen Ehrung erschwerte, ließ es sich die Schulgemeinschaft natürlich nicht nehmen, sich gebührend bei „Ihrer Frau Ostertag“ zu bedanken.

von

ABI 2021

Es sind seltsame Zeiten für uns alle, doch für die diesjährigen Abiturienten stellen die pandemiebedingten Einschränkungen natürlich eine besondere Herausforderung dar. Nun freuen wir uns von Herzen verkünden zu können, dass die erste Phase der diesjährigen Prüfungen erfolgreich absolviert wurden.  95 Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 haben nun bereits den schriftlichen Teil des Abiturs hinter sich gebracht. Den Abschluss machten am vergangenen Mittwoch diejenigen, die noch Prüfungen im Fach Biologie abzulegen hatten.

Große Partys sind zwar derzeit nicht möglich, aber es war sehr schön zu sehen, dass sich unsere 12er einerseits die Lebensfreude nicht ganz nehmen ließen und eine spontane Feier umsetzten, anderseits aber auch die Vernunft bewahrten und mit ihrem Konzept Autokorso die Coronaregeln einhielten.

Nun wünschen wir allen Maturanten schöne Ferien, etwas Erholung und dann ganz viel Erfolg bei den ausstehenden mündlichen Prüfungen!

von

Aktuelle Lage am GEG

Die Inzidenzen sanken im Laufe der letzten Woche erfreulicherweise stetig und haben nun bereits mehrere Tage den Wert von 165 unterschritten. Ab Montag, den 10. Mai wird dieser Umstand erste Auswirkungen auf das GEG haben!

So dürfen nun neben der Klasse 11, die ja schon seit einiger Zeit wieder an der Schule ist, auch die Klassen 5 bis 10 wieder den Schulbesuch aufnehmen; natürlich erst einmal im Wechselunterricht.

Genauere Informationen finden Sie unter „Weiterlesen“

 

von

Aktuelle Lage am GEG

Nun hat es leider auch das Ermstal "erwischt". Da die 7-Tage-Inzidenz den dritten Tag in Folge den Grenzwert von 165 überschritten hat, muss entsprechend der „Bundesnotbremse“ auch das GEG seine Pforten für nahezu alle Klassenstufen wieder schließen.

Ab Montag, 26. April gilt:

  • Die Klassenstufen 5-10 haben Fernunterricht jeweils mit der ganzen Klasse. Eventuell angesetzte Klassenarbeiten und Tests können leider zunächst nicht stattfinden. Hier arbeiten wir bereits an einem Plan und können im Lauf der nächsten Woche mehr dazu sagen.
  • Die Klassenstufe 11 bleibt als Abschlussklasse weiterhin im Wechselunterricht in Präsenz. Der Klausurenplan bleibt gültig.
  • Die AbiturientInnen haben auch weiterhin Fernunterricht. Die Abiturprüfungen werden auf jeden Fall durchgeführt.

Der gesamte Unterricht erfolgt auf Basis des aktuellen Stundenplans. Die Notbetreuung findet wie gewohnt statt.

 

von

Informationen für den Unterricht ab dem 19. April

Ab nächster Woche beginnt am GEG, wenn auch im Wechselmodus, wieder der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5 bis 11. Wir freuen uns sehr, endlich wieder Schülerinnen und Schüler begrüßen zu dürfen, die monatelang nur durch Fernunterricht beschult werden konnten; gleichzeitig erfordert die neue Situation ein klares und konsequentes Sicherheitskonzept. Im aktuellen Elternbrief finden Sie alle...

von

Sicher ans GEG

Leider hat die Pandemie auch das Ermstal noch immer fest im Griff. Daran können wir als Schule nichts ändern, und dennoch bemühen wir uns, für alle am Schulleben Beteiligten ein möglichst sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen. Noch bevor das Land eine koordinierte Teststrategie entwickelt hatte, konnten wir am GEG ein eigenes Testkonzept und entsprechend hohe Sicherheitsstandards etablieren.